Weniger ist mehr. Sunax Blendschutz im Test

Nico

Nico ist seit 2018 Redakteur beim Bremspunkt. Seine Begeisterung gilt nicht nur dem Zweirad, sondern allem mit ordentlich Leistung und Drehmoment.

You may also like...

2 Responses

  1. bekr sagt:

    nur leider wie es aussieht gibt es Sunax eine weile nicht mehr, zumindest weder die Homepage erreichbar noch neue Produkte vefügbar nur noch alt bestand und dabei wäre Zeit für Evolutionsstufe 🙁

    Fahre seit 2011 mit knapp 70tKm und top das die blenden altern halt normal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.