MotoGP20 – Motorradrennsimulation in neuer Version erschienen

Milestone hat heute die neueste Version Ihres Motorrad-Rennspiels MotoGP20 für PlayStation 4, Xbox One, PC (Steam), Google Stadia und Nintendo Switch veröffentlicht. Mit MotoGP20 können Spieler Champions der 2020er Saison werden oder in die Schuhe eines jungen Fahrers schlüpfen und sich den Aufstieg in die höchste Klasse im neuen Manager-Karrieremodus erkämpfen.

Mit MotoGP20 werden eine Reihe neuer Features eingeführt, die das Franchise auf ein neues Level heben. Mehr Realismus und mehr Strategie-Optionen sorgen dabei für ein einzigartiges MotoGP-Erlebnis direkt von zuhause, von der Box und bis auf die Strecke!

Der neue Manager-Karrieremodus versetzt Spieler in die Rolle eines professionellen Fahrers, sowohl neben als auch auf der Strecke. Wie im echten Leben zählt nicht nur das fahrerische Können – auch gute Entscheidungen sind elementar für den Erfolg auf der Rennstrecke und in der Meisterschaft.

Der neue Karrieremodus ist an den realen Motorsport angelehnt: Der Manager kann auch hier den Unterschied ausmachen. Er verhandelt die Verträge und kümmert sich um alte und neue Sponsoren. Bei der Erstellung eines neues Teams bietet der neue Grafikeditor fast uneingeschränkte Möglichkeiten. Spieler können Helm, Rennnummern, Sticker und Lackierungen bestimmen. Die Mitarbeiter beeinflussen ebenfalls die Perfomance des Motorrads. Doch Vorsicht: Die besten Ingenieure haben ihren Preis! Spieler müssen die richtige Balance zwischen Budget und Leistung finden. Jeder Mitarbeiter besitzt eigene Spezialisierungen – auf die Mischung kommt es an. Testfahrten sind wichtig für die Weiterentwicklung des Bikes und geben wichtige Rückschlüsse über Perfomance und Pace.

Winter- und Mid-Season-Tests bieten weitere Möglichkeiten der Entwicklung. Als Spieler hat man die Auswahl aus drei verschiedenen Paketen von Motoren und Rahmenkonfigurationen, um das bestmögliche Setting zu finden. Während der Saison können die Aerodynamik, die Elektronik, die Motorleistung, der Spritverbrauch und viele weitere Entwicklungen weiter im großzügigen R&D-Bereich durch Punkte verbessert werden.

Milestone hat angekündigt auch nach der Veröffentlichung von MotoGP20 das Spiel und den Manager-Karrieremodus noch durch Updates zu erweitern.

Das Entwicklerteam legt großen Wert auf Realismus und strategisches Denken. Das Benzinmanagement, die asymmetrische Reifenabnutzung und erstmalig auch ein Schaden an aerodynamischen Komponenten, sorgen für ein ganz neues Rennerlebnis. Als Spieler muss man sich für Reifentypen entscheiden und wieviel Benzin man mit auf die Strecke nehmen möchte. Diese Entscheidungen haben großen Einfluss auf das Fahrverhalten des Bikes und können der entscheidende Kniff zum Sieg sein.

Das allgemeine Simulationslevel von MotoGP20 (PlayStation 4, Xbox One, PC (Steam), Google Stadia und Nintendo Switch) ist ein großer Schritt nach vorne. Kollisionen mit anderen Fahrern und Crashs können das Bike beschädigen und das Fahrverhalten beeinflussen – ganz wie in echten Rennen. Die Gamephysik erlaubt Simulationsfans ein noch realistischeres, technisches und Skill-basiertes Gameplay.

Dank des wertvollen Feedbacks der Community kehren zahlreiche beliebte Features der Vorgängerspiele überarbeitet in MotoGP20 zurück.

  • Der Geschichtsmodus – der beliebte Modus kehrt in einem neuen Format zurück. Spieler können durch ihre Siege legendäre Fahrer und Motorräder sammeln.
  • KI 2.0 – im letzten Jahr wurde die wegweisende KI A.N.N.A. (Artificial Neural Network Agent) vorgestellt und implementiert, die computergesteuerte Einheiten noch schneller, natürlicher und fairer machte. Ihre Fähigkeiten wurden weiter verbessert und das KI-Verhalten dem echter Fahrer angepasst. Reifen- und Benzinmanagement sind realistischer als je zuvor.
  • Neue Editoren – zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung sorgen für einen einzigartigen Style auf der Rennstrecke.
  • Die beste Online-Erfahrung – Dedicated-Server für Multiplayerspiele bieten ein reibungsloses Spielerlebnis. Zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen sorgen für noch mehr Spaß in allen Modi: öffentliche Rennen, private Rennen und den Race-Director-Mode.

Auf unserem TwitchTV-Kanal präsentieren wir die neueste Version des Motorradrennspiels in vielen verschiedenen Abschnitten. Wer die ersten Streams verpasst hat, schaut gerne in die Aufzeichnungen.

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine MotoGP-eSport-Weltmeisterschaft geben, wie Dorna und Milestone bestätigt haben. Für die nunmehr vierte Saison wurde ein neues Regelwerk aufgelegt. Weitere Informationen dazu gibt es unter https://esport.motogp.com.


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links zu Produkten enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Daniel

Daniel ist Admin des Bremspunkt und verantwortlich für Produkttests und die Technik der Website. Schon im Kindesalter Motorrad verrückt. Seit 1997 Fan von Valentino Rossi und Inhaber der Domain www.valentinorossi.de . Liebt alles rund ums Thema Zweirad und ist hauptberuflich im Bereich T-Security bei einem IT-Dienstleister in Hannover tätig.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.